Formteile

BeispielAnwendungsbeispiel:
Montage von Formteilen für einschalige Lichplatten

Achtung: Die Verwendung von profilierten Formteilen wie z. B. Firsthauben, Wandanschlüssen und Maueranschlüssen beeinträchtigen die Be- und Entlüftung Ihres Daches. Dieses kann zu Kondensatbildung und Überhitzung auf der Dachunterseite führen. Bei einer Dachneigung von 7° - 45° bei einem offenen Terrassendach von 5 m - 10 m Länge, sollte mindestens eine Belüftung von 300 cm²/m am First oder Wandanschluss gegeben sein.

Dieses kann durch eine Dachlatten-Konstruktion mit Profilfüllern wie in der Darstellung nebenstehend erreicht werden. Aufsteigende warme und feuchte Luft (1) kann durch den Lüftungs-bereich (2) ausreichend entweichen. Durch den Profilfüller (3)  wird ein Rücklauf von Feuchtigkeit, z. B. Schlagregen, verhindert.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.